Opel und Lena Meyer-Landrut starten Social

Opel und Lena starten social

Wie ich am 01.09. schon berichtet hatte, ist Lena Meyer-Landrut die neue Markenbotschafterin von Opel.

Heute hat mich eine freundliche Dame des Opel Social Media Teams darauf hingewiesen, dass man auf der Opel Facebook Fan-Seite Lenas ersten Tag bei Opel und ihre Erlebnisse vom Fotoshooting bis zum Konzert verfolgen kann.

Und ganz aktuell kann der Opel-Fan auf www.opel-storys.de seine ganz persönliche Opel-Geschichte erzählen und damit Preise gewinnen. Alle sind eingeladen ihre Opel Story mit Text, Bild oder sogar Video zu erzählen. Wer seine Geschichte einschickt, hat dann die Chance auf ein Lena-Konzert und ein persönliches Treffen Backstage. Auf die Teilnehmer wartet zudem ein spezieller Opel-Bonus.

Auf den freundlichen Hinweis des Social Media Teams habe ich prompt eingelenkt, und mir die Seiten angesehen.

Die Richtung die Opel mit Lena ansteuert wird jetzt deutlich.
Ziel ist die Aktivierung der Marke für jugendliche Fahrer. Die Landing-Page der Lena Opel Story macht so auch gleich einen ganz frischen Eindruck. Lena gibt der Marke vom Start weg ein trendiges und jugendliches Gesicht. Ihre offene, sympathisch quirlige Art scheint dem Automobilhersteller ganz gut zu stehen. Gefällt mir um Längen besser, als die Spot-Premiere der lebenslangen Garantie. Ich drücke Opel und Lena die Daumen, auf dass es ihnen gelingen mag die Marke Opel speziell für junge Automobilfreunde zu beleben.


 
 
 

Ein Kommentar zu “Opel und Lena Meyer-Landrut starten Social”

  1. Anonymous
    1. Oktober 2010 um 15:12

    [...] Marke Opel. Doch darin lässt sie den Oldtimer zersägen und macht Fans wütend. Wie SCHKABLOG berichtet, will Opel mit Lena Meyer-Landrut als Markenbotschafterin ihre Autos für junge [...]